instagram instagram logo

Ausschreibung technikaffine:n Hospitant:in für die neue partizipative Performance „Chat-Inferno“

 

Die hybride Performance CHAT-INFERNO erforscht die Kommunikationsform des Chats, samt seiner emotionalisierenden und sozialen Sprengkräfte. Ein analoges Publikum bewegt sich mit Smartphones und Kopfhörern durch eine Rauminstallation und kann dabei untereinander chatten. Die Chat-Texte erscheinen per Beamer auf Projektionsflächen im Raum. Ein parallel zugeschaltetes Online-Publikum kann sich ebenfalls per Chat in die Performance einklinken.

Thematisch angefeuert wird der Kommunikationsfluss von Dantes Fegefeuer-Themen:

Stolz, Zorn, Gier, Neid, Geiz, Maßlosigkeit und Lust bilden das thematische Material, um die sozialen Strukturen des Chats auszuloten und kritisch zu hinterfragen.

Interrobang entwickelt seit vielen Jahren partizipative Performance-Formate. Im Laufe unserer Probenphasen veranstalten wir mehrere „Tryouts“ mit Testpublikum.

 

Aufgabenfelder der Hospitanz:

  • Kommunikation mit unseren Codern, Einarbeitung in die Grundlagen unserer selbstprogrammierten Chat-Programme
  • Vorbereitung, Anpassung und Bedienung von Chatprogrammen für Testdurchläufe
  • Organisationsaufgaben
  • Beteiligung an Konzeptionsgesprächen
  • Skripte aktualisieren

 

Voraussetzungen:

  • Gefühl und Verständnis für komplexe dramaturgische und technische Abläufe
  • Technikaffinität
  • Eigene Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich. Hilfreich sind eine gewisse Erfahrung, Sicherheit und Neugier im Umgang mit Software
  • Selbstständigkeit und Voraussicht
  • Gutes Zeitmanagement
  • Klare Kommunikation

 

Zeiten:

  • Probenphase vom 13. Juni – 2. Juli 2022
  • Probenphase ab dem 23. August, Premiere am 30 September im HAU4, Hebbel am Ufer, im Rahmen des Festivals „Spy on me #4“, Aufführungen vom 1. – 3. Oktober 22

 

Bewerbungen bis zum 30.05.2022 an:
Lajos Talamonti/ Company Management: lajos@interrobang-performance.com

Weitere Informationen über Interrobang: www.interrobang-performance.com

Die hybride Performance CHAT-INFERNO erforscht die Kommunikationsform des Chats, samt seiner emotionalisierenden und sozialen Sprengkräfte. Ein analoges Publikum bewegt sich mit Smartphones und Kopfhörern durch eine Rauminstallation und kann dabei untereinander chatten. Die Chat-Texte erscheinen per Beamer auf Projektionsflächen im Raum. Ein parallel zugeschaltetes Online-Publikum kann sich ebenfalls per Chat in die Performance einklinken.

Thematisch angefeuert wird der Kommunikationsfluss von Dantes Fegefeuer-Themen:

Stolz, Zorn, Gier, Neid, Geiz, Maßlosigkeit und Lust bilden das thematische Material, um die sozialen Strukturen des Chats auszuloten und kritisch zu hinterfragen.

Interrobang entwickelt seit vielen Jahren partizipative Performance-Formate. Im Laufe unserer Probenphasen veranstalten wir mehrere „Tryouts“ mit Testpublikum.

 

Aufgabenfelder der Hospitanz:

  • Kommunikation mit unseren Codern, Einarbeitung in die Grundlagen unserer selbstprogrammierten Chat-Programme
  • Auf den Proben unsere Chat-Programme für die zu testenden Abläufe vorbereiten, anpassen und bedienen
  • Beteiligung an Konzeptionsgesprächen
  • Skripte aktualisieren
  • Organisationsaufgaben

 

Voraussetzungen:

  • Gefühl und Verständnis für komplexe dramaturgische und technische Abläufe
  • Technikaffinität
  • Eigene Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich. Hilfreich sind eine gewisse Erfahrung, Sicherheit und Neugier im Umgang mit Software
  • Selbstständigkeit und Voraussicht
  • Gutes Zeitmanagement
  • Klare Kommunikation

 

Zeiten:

  • Probenphase vom 13. Juni – 2. Juli.
  • Probenphase ab dem 23. August, Premiere am 30 September im HAU4, Hebbel am Ufer, im Rahmen des Festivals „Spy on me #4“, Aufführungen vom 1. – 3. Oktober 22

 

Bewerbungen bis zum 30.05.2022 an:
Lajos Talamonti/ Company Management: lajos@interrobang-performance.com

Weitere Informationen über Interrobang: www.interrobang-performance.com

an den Anfang der Seite